Segelfalter - das Buch über einen Nachtodkontakt

 

Über mein Buch

Es heißt "Segelfalter", auf dem Foto nebenan können  Sie einen sehen. Dieser Schmetterling ist das Symbol einer wahren Geschichte, die unwahrscheinlicher nicht sein kann. Sie ist wunderschön, tieftraurig und trotz allem voller Hoffnung!

Es geht in meinem Buch um eine  Liebesgeschichte, die ich vor vielen Jahren erlebte. Sie wäre wahrscheinlich eine wie viele andere auch,  wenn... ja, wenn es nicht eine Trennung und eine ganz besondere Entwicklung danach gegeben hätte! ich berichte in meinem Buch über tatsächliche Nachtoderlebnisse als Folge einer großen Liebe, deren Anfang und Ende ein hirntoter Mensch war.

Ausgelöst durch die Endzeitstimmung des Jahres 2012 ist das Thema Tod und Sterben hochaktuell. Mein Buch hat  Berührungspunkte zur aktuellen Organspendedebatte und der damit verbundenen Diskussion über den Hirntod. Die große Frage in diesem Zusammenhang: Wie tot sind die Hirntoten wirklich?

Mithilfe der modernen Intensivtherapie überleben immer mehr Menschen ihren eigenen Tod. Sie schildern gelegentlich Nahtoderlebnisse, die sie während der Reanimation oder des Sterbens hatten.  Deren Hauptbestandteile wurden und werden überall auf der Welt, zu allen Zeiten und in allen Kulturen ähnlich erlebt und geschildert. Auch Berichte über Nachtodkontakte entkommen immer häufiger dem Tabu. Ich möchte mit meinem Buch einen Beitrag dazu leisten.

Unsere Geschichte besteht aus drei Teilen. Ihr Anfang, eine große Liebe, wurde Mitte der achtziger Jahre erlebt. Darauf folgte eine schmerzhafte Trennung, die mehr als zwei Jahrzehnte andauerte. Und dann?

Dann gab es Ereignisse, die mich zwangen, auch noch nach  langer Zeit in die Vergangenheit abzutauchen. Was ich fand und vor allem, wie ich es fand, stellte meine Welt auf den Kopf. Seitdem ist nichts mehr so, wie es war!

Mein "Segelfalter" ist eine hoffnungsvolle Tragödie, die berührt, nachdenklich macht und in Bewegung setzt. Sie gibt auch dort noch Zuversicht, wo sonst keine mehr ist. Sie erzählt von großen Gefühlen und: Sie tröstet und macht begründete Hoffnung darauf, dass mit dem Tod eben doch nicht alles vorbei ist!

Ich habe mein Buch für viele Menschen geschrieben: Für Verliebte genauso wie für Verlassene; für Junge genauso wie für Lebenserfahrene; für Menschen in Trauer genauso wie für diejenigen, die in einer unglücklichen Liebe gefangen sind und auch für die, die vom Leben und von Krankheiten geschlagen sind. Es ist für knallharte Materialisten ebenso gedacht wie für Gefühlvolle. Vor allem aber wurde es für jene geschrieben, die nicht alle Fehler selbst machen müssen.

Vergessen Sie bei der Lektüre niemals: Nichts aus dem "Segelfalter" wurde erfunden oder erdichtet. Alles hat genauso stattgefunden! Ebendas macht ihn einzigartig.

Hier geht es zum eBook

Mein Buch ist derzeit nur als E-Book auf Amazon zu haben. Man muß kein Kindle- Lesegerät haben, um es lesen zu können. Es gibt auf der Seite des Buches eine Gratis- App zum Herunterladen. Mit ihr kann mein Büchlein an jedem PC gelesen werden.

An einer Druckversion wird aktuell  gearbeitet.

Segelfalter - eine hoffnungsvolle Tragödie | avw(at)segelfalter.de